VarieteComedySportTiergärten

Botanischer Garten Berlin

Zur Bildergalerie

Der Botanische Garten Berlin ist einer der drei größten und bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt!

Die 1679 gegründete Institution wurde Anfang des 20. Jahrhunderts an ihren heutigen Standort in Dahlem verlegt. Sie ist seit 1995 eine Zentraleinrichtung der Freien Universität Berlin. 22.000 Pflanzenarten aus allen Erdteilen können in einer einzigartigen, denkmalgeschützten Gartenanlage entdeckt werden. Es ist der zweitartenreichste Botanische Garten der Welt. Auf 43 ha wird eine botanische Reise um die Welt Realität – eine absolut schöne Oase mitten in der Stadt Berlin.

Eine Besonderheit des Gartens ist die pflanzengeographische Anlage: eine begehbare Weltkarte der natürlichen Vegetation. Mit wenigen Schritten sind die Küsten Deutschlands, die Hänge der Alpen, die Wälder des Kaukasus, die asiatische Steppe, die Gipfel des Himalajas bis zur nordamerikanischen Prärie erlebbar. Pflanzen der Tropen und Subtropen werden in 15 Gewächshäusern am Ostrand des Parks präsentiert. Das Große Tropenhaus, 1907 errichtet, 25 Meter hoch mit einer Fläche von rund 1700 qm ist das weltweit größte freitragende Gewächshaus. Es wurde aufwändig saniert und ist heute besonders energieeffizient.

Im 14 ha großen Arboretum und der Systematischen Abteilung lassen sich Einblicke in die verwandtschaftlichen Beziehungen bei Gehölzen und krautigen Pflanzen gewinnen.

Sondergärten präsentieren Pflanzen verschiedener Lebensräume und unterschiedlicher Nutzungen: Arzneipflanzengarten, Sumpf- und Wassergarten, Italienischer Garten, Moosgarten und Winterharte Kakteen.

 

Nicht nur für blinde und sehbehinderte Menschen bietet sich ein drei Tausend Quadratmeter großer „Duft- und Tastgarten“ als ein besonderes Erlebnis an.

Die große und sehr weitläufige Anlage ist wunderbar zum spazieren gehen und man hat dabei noch so einiges zu entdecken. Aufgrund der Weitläufigkeit gibt es auch viele Ecken, wo man sich (fast) allein entspannen kann. Die kürzeste und interessanteste Strecke liegt am Ostrand mit seinen Gewächshäusern. Hier sollte man sich schon 2- 3 Stunden Zeit lassen. Wer ein bisschen wandern will oder das Museum anschauen möchte, sollte sich einen ganzen Tag Zeit lassen.

Der botanische Garten im Bezirk Steglitz ist täglich (außer am 24.12.) geöffnet.

Internet www.botanischer-garten-berlin.de