Promivision Song Contest in Bremen

Zur Bildergalerie

Bremen, 28.08.2015- Prominente Stimmen werden beim „Bundesvision Song Contest 2015“ (kurz BuViSoCo) am Samstag, den 29. August 2015 auf ProSieben live dabei sein. Ein Tag vorher fand im Green Room der ÖVB Arena Bremen eine Pressekonferenz statt. Spiegelt der BuViSoCo vielleicht nicht die Vielfalt und Kreativität der deutschen Musikszene wieder, so ist er dies Jahr immerhin hochkarätig besetzt. Ziel des Sängerwettstreits ist unter anderem, Musik in der deutschen Sprache zu fördern. Jeder Song muss daher mindestens zur Hälfte in Deutsch gehalten sein.

Gastgeber Stefan Raab, der sich auf seiner Abschiedstour durch die deutsche TV-Landschaft befindet, begrüßte die anwesenden Medienvertreter zu Deutschlands wichtigstem Musikwettbewerb. Revolverheld hatten den „Bundesvision Song Contest“ 2014 gewonnen und in ihr Heimatland geholt. Im Hintergrund probte lautstark Ferris MC in der Halle, Raab fragte provokant: "Kann man diesen Krach nicht ausmachen?"

Die 16 Teilnehmer des Bundesländer-Battles waren bei der Pressekonferenz der 11. Auflage anwesend. Das Teilnehmerfeld besteht in diesem Jahr wieder aus Newcomern und bereits etablierten Künstlern.

Die Band Glasperlenspiel nahm schon 2011 am „BuViSoCo“ teil und erreichte einen guten 4. Platz. Diesmal soll es mit „Geiles Leben“ für noch ein bisschen mehr reichen. Auf ihren Helene Fischer Tour-Support zielend fragte Raab:" Wie kommt ihr beim Schlagerpublikum an?"
Wunderkynd: „Hallo, Hallo!“- Rock-Projekt des deutschsprachigen Hip-Hop- Künstlers Olli Banjo.
Sängerin Lary bezeichnet ihre Musik als „Future Deutsche Welle“ und soielt den Bedtime Blues. Die Berlinerin hatten im Winter Die Fantastischen Vier auf ihrer „Rekord“-Tour supportet und stürmt derzeit gemeinsam mit MoTrip die Charts.
Jeanette Biedermann kam etwas später ohne ihren Mann Jörg Weißelberg. Mit ihm und Christian Bömkes alias „Ewig“ bringen sie „Ein Geschenk“ mit. Als Raab ankündigte, das sie etwas später kommen, hätte er fast gesagt, die Band von Catterfeld, konnte aber noch rechtzeitig wechseln "Bei GZSZ-Vertretern kommt man schon mal durcheinander!"
Auch die Band "Gloria" punktet mit bekannten Gesichtern. Klaas Heufer-Umlauf zusammen mit Mark Tavassol, bekannt durch "Wir sind Helden", rufen die „Geister“ für Bremen. Raab zu Klaas: "Du bist eher als Spaßrakete bekannt, wie verträgt sich das mit deiner Musik?"
Seit 2008 ist Ferris MC festes Mitglied der Band Deichkind. Es kam verschwitzt vom Soundcheck. Als Raab ihn fragte: "Immer mehr Rapper fangen an zu singen, sozusagen tonal etwas zu formen...", antwortete er: "Ey Digger, Professor Dr. Dr. Raab. Ich komm hier total verschwitzt von der Probe, mein Hirn ist leer und nu fahr mal das Niveau etwas runter!"
„Lieblingsfreund“ vom Debütalbum der Newcomerin Namika ist gerade ständig im Radio, mit „Hellwach“ wird sie antreten.
Buddy Buxbaum alias Bartosch Jeznach gehört zu den Gründungsmitgliedern von Deichkind und hat einen „Termin im Park“ und hat die Pressekonferenz fleißig mit seinem Handy mitgefilmt.

 

Die 3 Madsen-Brüder aus dem Wendland werden Niedersachsen beim Bundesvision Songcontest vertreten.
Donots: Alternative Rock und Punk, zuletzt begeisterten sie bei Deichbrand. Ihr erstes deutschsprachiges Album „Karacho“ nach über 20 Jahren Bandgeschiche hat es bis auf Platz fünf der deutschen Charts geschafft. Da Raab anfänglich ankündigte, die Bands sind dieses Mal von romanisch bis asolzial vertreten, fragte Sänger Ingo Knollmann: "Sind wir mit asoziale Band gemeint?"
Der Coach von „The Voice Kids“ Mark Forster holte 2014 mit seiner Single „Au Revoir“ doppelt Platin und versucht es diesmal mit „Bauch und Kopf“.


PerDu: Popmusik irgendwo zwischen Bosse und Jupiter Jones und sie haben „Lange nicht getanzt“.
Radio Doria mit Jan Josef Liefers wird „Sehnsucht Nr. 7“ spielen. Raab: "Wenn alle Tatortfans für dich anrufen, habt ihr doch schon gewonnen!" Liefers: "Diese Kombination gibt es leider nicht."
3Viertelelf: Panikpreisträgerin und „GZSZ“-Komparsin Angela Maria Peltner macht Elektro-Pop.
Die vier Jungs von Jeden Tag Silvester touren demnächst mit Songwriter Johannes Oerding und waren schon als Vorband von Mark Forster, Nena und Silbermond im Einsatz. Man glaubt ihnen sofort, wenn sie sagen, dass es ihnen nicht um den Riesenerfolg gehe. Aber es ist ihre große Chance, viele Leute zu erreichen.
Yvonne Catterfeld: Die Schauspielerin und Sängerin veröffentlichte bislang 6 Studioalben und singt „Lieber so“.

Auch der Vorjahressieger Revolverheld kam dazu. Als Raab Strate fragte, was sich so für die Band seit dem Sieg verändert hat, antwortete Johannes: "Ja, es hat sich total veändert. Wir schwimmen im Geld und sind heute mit dem Heli eingeflogen!" Da war Raab kurz sprachlos, weil er nicht wußte, ob das stimmt.
Ende des Jahres will Stefan Raab seine Fernseh-Karriere beenden. Unklar ist, was dann aus dem Bundesvision Song Contest wird. Der Wettbewerb könnte diesmal zum letzten Mal stattfinden.
Auf die konkrete Frage, ob es beispielsweise auch im nächsten Jahr den „Bundesvision Song Contest“ geben werde, antwortete er: "Ich bin nicht Programmentscheider bei Pro 7". Also bleibt es noch unklar, wie das Jahr nach dem „Raabschied“ aussieht. Fest steht nur: „TV total“, eine stark personenbezogene Sendung mit dem Entertainer, wird es nicht mehr geben.