Cats TV - unplugged in Koxhafen

Zur Bildergalerie

Cuxhaven – Am 19.12.2014 trafen sich viele Cuxhavener Fans im ausverkauften Captain Ahabs Culture Club, um die heimische Kultband Cats TV das erste Mal unplugged zu hören. Statt Hallencharakter wurde bewusst die Wohnzimmeratmosphäre gewählt, akustische Songs zu gutem Essen und einem Getränk „fühlten“ sich gut an.

Zuvor performte der junge Cuxhavener Gitarrist Aron Prüßen ein paar seiner Lieder, leider unterhielten sich viele Anwesenden noch sehr laut, was störte.

Dies änderte sich schlagartig, als sich die 5 Musiker von Cats TV den Weg zur Bühne bahnten. Nach einer kurzen Begrüßung von Leadsänger Stephan Wagner Krüger ging es auch mit dem erst im letzten Jahr erschienenden Song „Oben im Norden“ (von der ersten gleichnamigen CD nach 30 Jahren) sofort los und der Funke sprang gleich über. Eine Leinwand mit vielen Bildern sorgte über für weitere Stimmung.

Tom Baumann (Keyboard), Mike Jibben (Akustik-Gitarre), Olly Lagemann (Bass) und Heino Braas (Schlagzeug) unterstützen Stephan Wagner Krüger bei den Songs, die wie bei anderen Unplugged-Konzerten üblich natürlich nicht ganz „steckerfrei“ auskamen.

"Mitgegangen", "Seemann", "Komm mit" und "Wo ist mein Herz" sorgten in ihrer akustischen Version für Begeisterung bei den Zuschauern.

 

 

Im zweiten Teil nach kurzer Pause hielt es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen und es wurde mitgetanzt. Es folgten Titel wie „Kamikaze“, "Gib mir" oder „Kokshafen“.

Natürlich durfte auch eine Zugabe nicht fehlen: „Killerautomat“, der wohl bekannteste Song der Band, welcher es auch in die deutschen Charts schaffte und „Schneewittchens Spruch“.

Das erste Unplugged-Konzert war ein Genuss für die Ohren und kam beim Publikum gut an. Frontmann Stephan Wagner Krüger zu Nordevents: „Wir haben uns sehr über die Resonanzen und das positive Feedback gefreut. Es war ein total gelungener Abend für Band und Publikum!“

Somit sind weitere unplugged-Konzerte geplant. Wir freuen uns drauf!