VarieteComedySportTiergärten

Erlebniszoo Hannover

Zur Bildergalerie

Der seit 1996 so genannte „Erlebnis-Zoo Hannover“ hat 22 Hektar Fläche, ist zentral in Hannover gelegenen und gliedert sich weitgehend in Themenbereiche, in denen man ca. 3400 Tiere im natürlichen Lebensraum ohne Gitter beobachten kann. Ein gut fünf Kilometer langer Entdeckerpfad führt durch das Zoogelände. Fütterungen, Tier-Shows, Safaris mit Zoo-Scouts für Gruppen, Dschungel- und Evolutionspfad sowie ein Streichelzoo sind Bestandteil des Erlebniskonzeptes.

Die Sambesilandschaft kann mit lautlosen Booten befahren werden, die an Seilen durch den Flusslauf gezogen werden und man so gut die vorbeiziehende Tierwelt beobachten. Der „Dschungelpalast“ stellt den Palast eines indischen Maharadschas dar. Hier gibt es eine große Elefantenanlage mit viel Nachwuchs sowie die heiligen Tempelaffen, Tiger und Leoparden.

Der höchste Punkt des Zoos ist der Gorillaberg. Dort kann man Gorillas durch in Felsen eingelassene Scheiben beobachten.

Durch einen alten Bergwerkstollen erreicht man die neue kanadische Themenwelt "Yukon Bay“. Sie bietet eine Wolfsschlucht, Flusslauf, Hafenstadt und eine Unterwasserwelt. Die Pinguine leben auf dem in Schräglage liegenden Frachtschiff Yukon Queen im Hafenbecken.

Die Unterwasserwelt mit Blick auf Eisbär-, Robben-, und Pinguinbecken, ist vom begehbaren Frachtraum der Yukon Queen durch 39 Panoramascheiben zu sehen.

 

Durch die liebevoll gestaltete Deko fühlt man sich tatsächlich im Inneren eines Schiffes.

Dieser neu gestaltete Bereich ist mehr Erlebniswelt als Tiergarten. Hier findet man Tiershows, Amüsement für Kinder, Showfütterungen sowie eine liebevoll gestaltete kanadisch bunte Ladenzeile mit Lokalen und Shops zu moderaten Preisen.

Weiter geht es durch Australien mit Wombats, Emus und Kängeruhs, dem Kinderparadies Mullewapp mit Sommerrodelbahn für die Kleinen bis zur dörflichen Idylle von Meyers Hof, einer Bauernhofidylle mit Kühen, Hühnern und Truthähnen. Die Erwachsenen können derweil den Tag im Biergarten oder Landlokal ausklingen lassen.

Für ihren persönlichen Event oder Feier auch nach Zooschluss können Sie im Tiergarten diverse Lokalitäten anmieten.

Insgesamt fällt der Tiergarten durch Sauberkeit, große Gehege für artgerechte Tierhaltung und viel Liebe zum Detail im neuen Bereich Yukon Bay, auf. Ein Zoobesuch in Hannover bietet viel, ist aber kein billiges Vergnügen. Aber er ist das Eintrittsgeld auf jeden Fall wert und man kann in einem der schönsten Zoos Deutschlands einen ganzen Tag lang dem Alltag entkommen. (aka)

Kontakt:

Erlebnis-Zoo Hannover 
Adenauerallee 3
D- 30175 Hannover
http://www.zoo-hannover.de/
Tel.: 0511/28074163