Horse Guards Parade

Zur Bildergalerie

Wachablöse findet in London an zwei Orten Stadt. Die berühmtere ist natürlich vor dem Buckingham Palace, aber auch die Horse Guards Parade bei Whitehall ist sehenswert. Horse Guards Parade ist ein großer Paradeplatz in London in der Nähe von Whitehall. Der Platz ist nach Westen hin zum St. James’s Park offen. Die anderen drei Seiten werden von Gebäuden begrenzt.

An der Nordseite befindet sich das Old Admiralty Building und die Zitadelle der Admiralität, an der Ostseite Horse Guards, das frühere Hauptquartier der britischen Armee, jetzt Hauptquartier der Household Division. Nach Süden hin grenzt der rückwärtige Teil von 10 Downing Street, des Amtssitzes des Premierministers an.

Alljährlich am offiziellen Geburtstag des Monarchen Mitte Juni findet auf Horse Guards Parade „Trooping the Colour“, die Geburtstagsparade von Queen Elisabeth II. statt, aber auch für andere Veranstaltungen mit militärischem Zeremoniell wird der Platz genutzt. Sie inspiziert die Truppen an Horse Guards Parade in Whitehall und führt diese anschließend in einer Kutsche zurück zum Buckingham Palast, wo Sie auf einem Podium sitzend die Parade abnimmt. Über 1000 Soldaten, 400 Musikanten und über 200 Pferde nehmen an diesem Spektakel teil.

Während der Olympischen Sommerspiele 2012 fanden auf dem Horse Guards Parade die Beachvolleyballwettbewerbe statt.

Sehr zu empfehlen für Touristen ist der Wachwechsel der Royal Horse Guards. Am Tor Richtung Themse erwarten die Besucher zwei Wachen zu Pferde.

 

Die Life Guard bewachen den Eingang zum St. James Park und Buckingham Palace bereits seit dem Jahre 1660. Zu jeder vollen Stunde gibt es einen Wachwechsel. Die längere Zeremonie, die traditionelle Wachablösung der zwölf königlichen Kavalleristen der Queen's Life Guard findet Montag- Samstag 11:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr statt.

Zunächst stehen diese nur stocksteif im Hof. Es dauert allerdings, bis Bewegung hineinkommt. So stehen die Pferde etwa eine Viertelstunde wild schweifschlagend da und warten auf die Wachablösung. Dann folgte eine Inspektion und die alten Truppen können in den Feierabend gehen.

Tube: Charing Cross, Embankment und Westminster.