London Transport Museum

Zur Bildergalerie

Das London Transport Museum beschäftigt sich mit der Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs in London. Das Hauptmuseum befindet sich im Stadtteil Covent Garden im Zentrum Londons in einem im Jahr 1872 errichteten Gebäude, das früher ein Teil des Blumengroßmarktes war. Gezeigt werden u.a. zahlreiche Fahrzeuge, wie Omnibusse, Trolleybusse, Straßenbahnwagen und U-Bahn-Züge.

Am heutigen Standort ist das Museum seit 1980. Ohne ein komplexes Verkehrssystem, wie man es heute vorfindet, wäre eine solche Massenbewältigung von Menschen in London gar nicht möglich. Dass das Reisen in der Stadt nicht immer so einfach und komfortabel war wie heute, kann man hautnah im Museum erfahren.

Zu sehen sind die erste und einzige erhalten gebliebene U-Bahn der Welt, die Dampflokomotive Nr. 23 der Metropolitan Railway, ein Wright Eclipse Gemini (Doppeldeckerbus neuer Bauart), Pferdeomnibusse. Viele historische Dokumente und Ausstellungstücke wie Fahrkarten, Schilder, alte Fahrpläne, Automaten, Werbeposter, Kontrolleinrichtungen vermitteln einen plastischen Eindruck.

Das Museum ist quasi ein großer Raum, in den Zwischenebenen eingezogen sind. Man beginnt oben (Londons frühe Zeit mit Kutschen u.ä.) und geht durch die verschiedenen Epochen mit jeweils modernen Verkehrsmittel Schritt um Schritt nach unten. Dort finden sich Originale der Doppeldeckerbusse und auch eine alte Londoner Straßenbahn. Diese gibts heute nicht mehr, aber die Busse aller Generationen fahren immer noch....

 

Die Museumshallen stecken voller interaktiver Ausstellungsstücke zum Anfassen und Betreten für Kinder und Erwachsene. Es ist eine moderne, multimediale Ausstellung mit Touchscreens und Videovorführungen.

Nicht alle Exponate können in Covent Garden gezeigt werden, sie werden in einem zu diesem Zweck erhaltenen früheren U-Bahn-Depot in der Nähe der U-Bahn-Station Acton Town aufbewahrt. Dieses Depot ist nur an wenigen Wochenenden geöffnet und kann außerhalb dieser Zeit an bestimmten Tagen in einem geführten Rundgang besichtigt werden. Man sollte sich 2 Stunden Zeit nehmen. Für Inhaber eines London Pass ist der Eintritt kostenfrei.

Adresse: Covent Garden Piazza, Covent Garden, London, WC2E 7BB
Tube: Covent Garden (Piccadilly Line), Leicester Square, Charing Cross, Temple
Buslinien: RV1, 9, 11, 13, 15, 23 und 139