Mittelalterlich Phantasie Spektakulum 

Zur Bildergalerie

Rastede, 12.05.2018, AH - Das Mittelalterlich Phantasie Spektakulum (MPS) ging in die 25. Runde. In Rastede gab es auf einer Fläche von über 10 Fußballfeldern alles was das mittelalterliche Herz begeht. Zwischen Zelten und Lagerfeuern fand man auch die Bühnen des MPS. Neben Saltatio Mortis, Fiddlers Green, Versengold und vielen anderen Bands die auf den Bühnen auftraten, gab es auch ein buntes Rahmenprogramm.

Greifvögel, Stelzentheater, Gaukler gaben sich die Ehre. Für Pyromanen ließ Danse Infernale die Funken fliegen. Natürlich gab es auch Bettler und Narren. Der Hässliche Hans oder der Hofnarr Narrenkai fanden sich mal hier mal da zwischen den Besuchern. Bruder Rectus oder Der Tod sind natürlich auch nicht aus dem MPS wegzudenken.

 

Für die Kleinen war auch vorgesorgt. Neben einem Kinderritterturnier gab es noch ein Puppentheater. Am heutigen Samstag war das MPS bei bestem Wetter gut besucht und am morgigen Sonntag kann dann noch einiges aus dem Potpourri des MPS gesehen werden.

Die Märchenstunde war genauso wie der Fechtkampf stets gut besucht. Auch die Feuerspektakel sind sehr gut anzusehen. Für Interessenten des mittelalterlichen Themes stehen noch einige Termine auf der Liste neben dem „Letzten Fettes Ö“ in Hamburg am 2. und 3. September 2018 sind noch einige Termine des MPS angesetzt.

So sind zwischen dem 19.-21. Mai die Schausteller des MPS in Hohenwestedt bei Neumünster, im August in Telgte und ein Doppelwochenende in Bückeburg bei Minden am 07 und 08. Juli sowie 14.-.15 Juli. Für alle, die schon für das nächste Jahr planen: Das MPS wird 2019 zwischen dem 30. Mai und den 2. Juni 2019 im Rasteder Stadtpark stattfinden. Für mehr Informationen steht die Website https://www.spectaculum.de/ fürs Stöbern bereit.