VarieteComedySportTiergärten

Hurricane-Festival 2015

Zur Bildergalerie

Scheeßel - Nach dem Hurricane ist vor dem Hurricane – eingefleischte Fans des Scheeßeler Festivals wissen das. Und so freuen sich alle jene, die planen, in diesem Jahr wieder dabei zu sein.

Das Hurricane findet 2015 zum neunzehnten Mal auf der Motorrad-Sandrennbahn in Scheeßel vom 19. bis 21 Juni statt und auch dies Jahr holen die Veranstalter wieder Stars und Newcomer ins niedersächsische Scheeßel. Neben internationalen Bands rocken zahlreiche deutsche Künstler in der Nordheide.

Wie jedes Jahr können Musikfreunde ihre Zelte auf dem Festivalgelände am Eichenring aufschlagen - und dort Rock-, Pop-, Elektro- und Alternative Musik lauschen.

Es sind nur noch wenige Wochen bis zum Festival und in den letzten Jahren war um diese Zeit herum bereits „Sold out!“. Dies Jahr ist das Publikum etwas zögerlicher, obwohl die Preise stabil geblieben sind.

Vor einigen Tagen wurde die 3. und letzte Bandwelle angekündigt. Lange mussten die Fans auf diese Bekanntgabe warten. 15 weitere Künstler werden dann bekannt gegeben, darunter der dritte Headliner.

Aufgrund überhöhter Gagenforderungen konnten einige Wunschkandidaten nicht verpflichtet werden und treten nun bei noch größeren Festivals auf. So sind Placebo und Florence + The Maschine die bislang genannten Headliner. Man hat versucht ein Line-up zusammenzubauen, dass durch seine Mischung überzeugt und nicht nur durch die Headliner.

Aber das Festivalgeschäft wird immer schwieriger. Das Nordlicht-Festival in Bremen musste abgesagt werden, anderen kleinen Festivals im Norden blieben die Zuschauer weg und auch der eine oder andere Künstler musste aus „organisatorischen Gründen“ wie es dann immer so schön heißt, ein Konzert absagen.

Auch das Deichbrand-Festival, das zweite große Festival in unserem Norden, hat dieses Jahr keine absoluten Megastars zu bieten. Einzige Ausnahme bleibt weiterhin Wacken Open Air, welches bereits nach 12 Stunden wieder ausverkauft war. Seitens der Hurricane-Veranstalter rechnet man damit, das die 70.000er Marke dieses Jahr nicht ganz erreichen wird. Dennoch lautet das Motto der Macher: "Wir lassen die Sau raus" und ein Wildschweinkopf ziert dieses Jahr das Logo.

 

Immerhin werden das Hurricane Festival und das Schwester-Festival des Southside Festival über 60 Bands auf zwei Open-Air Bühnen und einer Zeltbühne bieten. Auch werden mehrere Sender in diesem Jahr das Mega-Event übertragen. So können auch alle Fans des Events zumindest ein wenig das Hurricane Feeling genießen, auch wenn es natürlich kein Vergleich ist mit dem Besuch des Festivals.

Line Up:
PLACEBO · FLORENCE + THE MACHINE · FARIN URLAUB RACING TEAM · PAUL KALKBRENNER · DEADMAU5 · MARTERIA · ALT-J · JAN DELAY & DISKO NO. 1 · CRO · THE GASLIGHT ANTHEM · BEN HOWARD KATZENJAMMER · NOEL GALLAGHER'S HIGH FLYING BIRD · SPAROV STELAR BAND

MILKY CHANCE · OF MONSTERS AND MEN · GEORGE EZRA · NOFX · DIE ANTWOORD · ANGUS AND JULIA STONE · DEATH CAB FOR CUTIE · LABRASSBANDA · ALLIGATOAH · FRITTENBUDE · DEATH FROM ABOVE 1979 · 257ERS · BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB · IRIE RÉVOLTÉS · SUICIDAL TENDENCIES · FUTURE ISLANDS · THE NOTWIST COUNTING CROWS · SDP · THE CAT EMPIRE · BACKYARD BABIES · DANKO JONES · THE TALLEST MAN ON EARTH · KONTRA K

OLLI SCHULZ · ALL TIME LOW · BAND OF SKULLS · ANTEMASQUE ·THE VACCINES · MILLENCOLIN · LAGWAGON · CHET FAKER · JUPITER JONES · FIRST AID KIT · LILLY WOOD & THE PRICK · SHEPPARD · DUB FX · KODALINE · EVERY TIME I DIE · THE DØ · STRUNG OUT · MØ · CATFISH AND THE BOTTLEMEN · ST. PAUL & THE BROKEN BONES · DARKEST HOUR · HOFFMAESTRO · THE DISTRICTS · FIDLAR

MARMOZETS · ADAM ANGST · MANTAR · SKINNY LISTER · PUBLIC SERVICE BROADCASTING · SUNSET SONS · TURBOWOLF · SHOSHIN · METZ · EAGULLS· EAST CAMERON FOLKCORE · JOHN COFFEY

Tickets vom Marktführer gibt es --> hier.