VarieteComedySportTiergärten

Wacken Open Air 2015

Wacken- Das größte jährlich stattfindende Heavy-Metal-Festival Wacken Open Air (W:O:A) findet auch in diesem Jahr am ersten Augustwochenende statt. Schreiende Gitarren und brachiale Schlagzeuge werden wieder auf den Feldern und Wiesen für Stimmung sorgen. Die kleine Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein beherbergt zu dieser Zeit wieder insgesamt rund 85.000 Besucher.

Nach dem gelungenen Jubiläum zum 25.Geburtstag im letzten Jahr stellt man sich die Frage, ob man das alles noch toppen kann. Ja man kann! Mit der 26. Ausgabe.

Alle 75.000 Karten waren in Rekordzeit ausverkauft. Am Montag nach dem letztjährigen Festival begann um 0.00 der Vorverkauf. Um kurz nach 10 Uhr waren nur noch 15.000 Karten verfügbar und um kurz nach 12 Uhr teilte der Veranstalter sogar mit: ausverkauft! Damit war das Festival so schnell ausverkauft wie noch nie zuvor - der Rekord lag bei weniger als 48 Stunden in 2013. Bereits zum zehnten Mal in Folge ist somit das Wacken Open Air ausverkauft.

Auch 2015 darf das Wasteland nicht fehlen. Megabosch mit ihrem Endzeit-Rock sind am Start und die Heavy Rocker Monstagon werden ihr W:O:A Debüt feiern. Verschiedene Feuershows runden das Programm ab.

Ebenso feiern Dream Theater aus New York ihr Debüt beim Wacken Open Air 2015. Erstaunlicherweise, schließlich gibt es das W:O:A bereits seit 1990 und Dream Theater sogar seit 1985. Wahrscheinlich kommen sie auch mit frischem Material von ihrem neuen Album. Auch neu: Burgerkill und Drescher.

Das vielfältige Rahmenprogramm auf der Wackinger Stage, im Beergarden und als Walking Acts wird auch dieses Jahr wieder mit einer Mischung aus etablierten Acts und Debütanten glänzen. Zum ersten Mal dabei: Celtica, Cultus Ferox und Vroudenspil. Die Piraten von Ye Banished Privateers, Impius Mundi, Comes Vagantes und Harpyie waren bereits schon in den vergangenen Jahren dabei. Im Beergarden sorgt Comedians Bembers und Fat King Konrad für gute Stimmung, die W:O:A Firefighters dürften da natürlich auch nicht fehlen.

Running Wild werden die einzige Show 2015 weltweit in Wacken spielen und Trans-Siberian Orchestra spielt eine exklusive Europa-Show.

 


 

 

 

 

 

 

Hier das diesjährige Line-Up: Alkbottle, Amorphis, Anaal Nathrakh, Ancient Bards, Angra, Annihilator, Architects Of Chaos, Armored Saint, Asrock, At The Gates, Avatar, BalticSeaChild, Bembers, Beyond The Black, Biohazard, Black Label Society, Black Spiders, Bloodbath, Blood Red Throne, Butcher Babies, Cannibal Corpse, Combichrist, Cradle Of Filth, Crossplane, Crytopsy, Danko Jones, Dark Tranquillity, Deadiron, Death Angel, Dream Theater, Ensiferum, Epica, Europe, Exumer, Falconer, Godsized, Grailknights, Haudegen, Ill Niño, In Extremo, In Flames, Judas Priest, Kataklysm, Khold, Kommando, Kvelertak, Kärbholz, Lord Of The Lost, Mantar, Mod, Morgoth, Mushroomhead, My Dying Bride, New Model Army, Noctiferia, Nuclear Assault, Obituary, Oomph!, Opeth, Powerwolf, Queensryche, Rob Zombie, Running Wild (einzige Show 2015 weltweit), Sabaton, Samael, Savatage, Sepultura, Shining, Skiltron, Skindred, Stoneman, Stratovarius, Subway To Sally , Suicide Silence, Tears For Beers, The Answer, The BossHoss, The Black Spiders, The Gentle Storm, The Original Rock Meets Classic, The Quireboys, Thyrfing, Trans-Siberian Orchestra (Exclusive European Show), Truck Fighters, U.D.O. with Bundeswehr Musikkorps, Uli Jon Roth, Waltar, Within Temptation, Zodiac


Auch 2015 dient dieser Schädel als Festival-Symbol (Foto: Nordevents)

Wann: 30. Juli – 1. August 2015 ·
Wo: Wacken, Festivalgelände

Running Order --> Hier
Die Running Order gibt es ebenso auf dem --> Wacken APP, außerdem eine Map des Festivalgeländes, eine Bandliste, der Auftrittbeginn der Lieblingsbands werden mitgeteilt und vieles mehr.