VORCHECKING: Frische und unabhängige Film-Kritiken

Nur ein kleiner Gefallen

Nur ein kleiner Gefallen (Originaltitel: A Simple Favor) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2018, der nun als Home-Entertainment-Premiere in die Läden kommt. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Darcey Bell. Inszeniert wurde der Psychothriller von dem Erfolgsregisseur Paul Feig.

Seit dem Tod ihres Mannes muss Stephanie (Anna Kendrick) ihren Sohn Miles (Joshua Satine) alleine versorgen. Als mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin, die ihre Tipps und Tricks für Eltern veröffentlicht, lässt ihre Umwelt an den Höhen und Tiefen ihres Lebens teilhaben. Zudem ist sie ungemein hilfsbereit.

Daher ist es für die verwitwete Full-Time-Mami selbstverständlich, ihrer neuen Freundin auszuhelfen: Mode-PR-Chefin Emily (Blake Lively) mit tollem Haus und ebenso tollem Mann bittet um den titelgebenden kleinen Gefallen, Sohn Nicky (Ian Ho) nach der Schule für ein paar Stunden mit nach Hause zu nehmen.

Doch am Abend erscheint Emily nicht, um ihren Sprössling abzuholen. Stephanie nutzt ihre Online Community und begibt sich selbst auf die Suche nach ihrer besten Freundin. Tage und Wochen ziehen ins Land, in denen sich die Helikoptermama zusammen mit Emilys Mann Sean (Henry Golding) um den Jungen kümmert. Dabei kommen sich Stephanie und Sean näher. Langsam beginnt Stephanie, von einem neuen Leben zu träumen — sie gemeinsam mit Sean und den beiden Kindern als eine große Familie.

Doch dann wird Emilys Leiche gefunden. Dass kurz vor Emilys Verschwinden eine hohe Lebensversicherung für sie abgeschlossen wurde macht Stephanie stutzig. Wer war Emily wirklich? Als sie sich mit der Vergangenheit von Emily befasst, wird ihr schnell klar, dass dort dunkle Geheimnisse lauern. Eines Tages hängen wieder die ausgeräumten Sachen von Emily im Wandschrank und Sohn Nicky behauptet, seine tote Mutter gesehen zu haben.

Fazit: Der Film "Nur ein kleiner Gefallen" hat viele Drehungen und Wendungen. Erst am Schluss ist wirklich klar, was vor sich geht. Die zwei gezeigten Mutterbilder können gegensätzlicher nicht sein. Eine perfekte Vorstadtmama mit dunklem Geheimnis und die knallharten Karrierefrau mit schrecklich verborgener Wahrheit.

Ein Psychothriller mit aufregenden und spannenden Szenen aufgelockert durch schwarzen Humor. Ein brisanter Genre-Mix zwischen Thriller-Atmosphäre und schwarzer Komödie. Großen Anteil an der Dynamik haben natürlich die beiden Hauptdarstellerinnen Anna Kendrick und Blake Lively. In den US-Kinos war der Film sehr erfolgreich und spielte mehr als das Vierfache seiner Produktionskosten ein.

 
Gesamtbewertung:

Kinostart: 08. November 2018

Home-Entertainment-Release: 04.04.2019

Produktion: USA 2018

Genre: Psychothriller, Krimi

Darsteller: Anna Kendrick, Blake Lively, Henry Golding, Joshua Satine, Ian Ho

Regie: Paul Feig

 

Länge: 117 Min.
FSK ab: 12

Tonformat: DTS-HD 5.1

Verleih: Studiocanal

Action:
Humor:
Gefühl:
Spannung:
Anspruch: