VORCHECKING: Frische und unabhängige CD-Kritiken

JOANNE SHAW TAYLOR: "The Blues Album"

Die 35-jährige Joanne Shaw Taylor ist eine britische Bluesrock-Gitarristin und Singer-Songwriterin, die bereits im Alter von 16 Jahren von Dave Stewart von den Eurythmics entdeckt wurde. Im Mai 2009 veröffentlichte Taylor ihr Debütalbum "White Sugar". Jetzt legt sie ihr 6. Studiowerk mit dem Titel „The Blues Album“ vor.

Das Album beinhaltet 11 Coverversionen von seltenen Blues-Klassikern, die ursprünglich zum Beispiel von Albert King, Peter Green, Little Richard, Magic Sam, Aretha Franklin, Little Milton und anderen aufgenommen wurden. Bei jedem Titel holt das Produzententeam Joe Bonamassa und Josh Smith ein bisschen mehr aus Taylors Spiel und Gesang heraus, um den Songs noch mehr Emotionen und Gefühl zu verleihen.

Mit Peter Greens treibendem „Stop Messin‘ Round“ geht es gleich richtig ab. Little Miltons „If That Ain’t A Reason“ weist eine größere Dynamik als das Original auf. Otis Rushs „Keep On Lovin’ Me“ bringt den rauchigen Gesang Taylors in den Vordergrund. Das ruhigere „If You Gotta Make A Fool Of Somebody” von James Ray, welches gelegentlich auch von den Beatles in Konzerten gespielt wurde, überzeugt auf ganzer Linie mit Taylors sanfter Bluesstimme. Bei „Don’t Go Away Mad“ greift dann Meister Bonamassa höchstpersönlich selber in die Saiten, der mich aber nicht sonderlich überzeugt.

Auch Josh Smiths Engagement bei dem kurzen „Scraps Vignette“ kann mich nicht beeindrucken. Albert Kings “Can’t You See What You’re Doing To Me“ zeigt dann schon wieder Taylors instrumentale und gesangliche Fähigkeiten. Das besonders eindrucksvoll vorgetragene „Let Me Down Easy“, ebenfalls von Little Milton, gehört für mich zu den schönsten Titeln auf diesem Album. Ein weiterer gesanglicher Höhepunkt ist Little Richards „I Don’t Know What You’ve Got“, in dem Mike Farris Akzente aus der Gospelmusik beisteuert.

Fazit: Das Album beinhaltet 11 Songs, die eindringlich die grandiosen Fähigkeiten der Ausnahmegitarristin – und sängerin Joanne Shaw Talor aufzeigen.

--> Musikvideo: Joanne Shaw Taylor - "If That Ain't A Reason"

 
Bewertung:

GENRE: Bluesrock

TRACKLIST:

1. Stop Messin’ Around
2. If That Ain’t The Reason
3. Keep On Lovin’ Me
4. If You Gotta Make A Fool Of Somebody
5 Don’t Go Away Mad (feat. Joe Bonamassa)
6. Scraps Vignette
7. Can’t You See What You’re Doing To Me
8. Let Me Down Easy
9. Two Time My Lovin’
10. I Don’t Know What You’ve Got (feat. Mike Farris)
11. Three Time Loser

 

VÖ: 17.09.2021
Format: CD / Vinyl / Digital
Label: Ktba Records
Vertrieb: Rough Trade
Auf Tour im Norden: -

Rezensent: Wolfgang