VarieteComedySportTiergärten

Son Amar- „We are the world“ Dinner-Show

Zur Bildergalerie

Bunyola (aka) Möchte man auf Mallorca etwas exklusives und besonderes erleben, muss man schon etwas suchen. Ein solches ausgewähltes Event sind die Son Amar Dinner-Shows.

Son Amar feiert im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen und und wurde zuletzt 2012 durch tripadvisor.de mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Während dieses langen Zeitraumes wurde die Show und das Ambiente laufend optimiert. So wurde zum Beispiel derzeit eine Verringerung der Sitzplätze durchgeführt, damit von jedem Sitzplatz aus ein direkter Blick auf die Bühne möglich ist und man sich durch das Personal persönlich betreut fühlt.

Eine der beiden angebotenen Shows ist „We are the world“, ein bunter Querschnitt durch die Welt des Tanzes und der Musik.

Innenhof

Schon die Location ist etwas besonderes: Son Amar ist das mallorquinisches Landgut eines Grafen aus dem 16. Jahrhundert, ca. 12 km von Palma entfernt. Schon das Anwesen ist ein Besuch wert. Durch eine lange Allee zwischen Zitronen- und Orangenbaumhainen kommt man zum restaurierten und schön dekorierten Landgut. Bei Betreten des Innenhofes wird man durch virtuos gespielte spanische Gitarrenweisen empfangen, spätestens beim Anblick des Gitarristen in landestypischer Tracht fühlt man sich in ein anderes Jahrhundert versetzt, wozu auch die authentische Beleuchtung beiträgt.

Durch dieses Ambiente, aber auch durch das auffallend zahlreiche und freundliche Personal fühlt man sich gleich herzlichst willkommen.

Das internationale Publikum bemerkt, welches auch aus Gästen der vor Palma liegenden Kreuzfahrtschiffe besteht, dass hier professionelles Entertainment geboten wird. Nicht zuletzt durch die Begrüßung der beiden Gesangstars der Show in vielen in Europa geläufigen Sprachen und der dazu passenden Songs aus den letzten Jahrzehnten.

Man kann die Show auch ohne Dinner buchen, sie verpassen aber ein ausgezeichnetes Essen, welches sehr dekorativ angerichtet wird und äußerst lecker ist. Bereits während des Dinners werden sie durch die Live-Bigband unterhalten.


Was dann folgt ist absolut sehenswert: Arthur Hensen und Rosa de Lima mit den einfach wunderbaren Stimmen. Die Tanzshow ist bis in den kleinsten Gesichtsausdruck und Körperspannung professionell

 

choreografiert. Gezeigt werden vom Bauchtanz bis hin zu Broadway, „König der Löwen“ , Flamenco und irischem Stepptanz ein bunter Querschnitt von Tanzdarbietungen.

Indischer Tanz

Gerade die Flamencochoreografie vermittelt den Stolz und die Eleganz der spanischen Frauen, absolut sehenswert hier eine Kampf um einen spanischen Edelmann zwischen einer indischen Bauchtänzerin und einer Flamencotänzerin.

Die Kostüme des Tanzensembles sind hochwertig und mindestens so attraktiv und nett auszuschauen, wie die Darsteller selber.

Absolut einmalig der beeindruckende andalusische Schimmel samt Reiter, der auf der Bühne kraftvoll zum Flamenco einer Tänzerin tanzt.

Spanischer Reiter auf der Bühne

Zwischendurch werden die Tanzdarbietungen durch artistische Einlagen, die dem Publikum so manches Mal den Atem stocken lässt und einem unterhaltsamen, witzigen Magier aufgelockert. Abgerundet durch Lasershows und Wasserspiele auf der Bühne sowie einer kraftvollen Soundanlage ergibt sich ein unvergesslicher Abend.

Nach dem Event kann man noch kurz verweilen und Fotos mit den Darstellern zur Erinnerung fertigen, sowie Fotos und DVD`s der Show erwerben.

Das abendfüllende Programm (Spielzeit ca. 2,5 Stunden) hat internationalen Standard und man sollte es während des nächsten Aufenthaltes auf der wunderschönen Baleareninsel fest einplanen.

Deutschsprachiger Kontakt: Internet: www.sonamar.com, Mail: info@sonamar.com, Tel.: +34 971 617533