VarieteComedySportTiergärten

Aquarium Palma

Zur Bildergalerie

Das Aquarium von Palma de Mallorca befindet sich zentral an der Playa de Palma im spanischen Palma de Mallorca, unmittelbar hinter jenem kilometerlangen Strand im Osten Palmas, der durch den Ballermann 6 einige Bekanntheit erlangt hat. Es hat sich zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Balearentouristen entwickelt. Die Kombination aus Aquarium und Freizeit-/Erlebnispark wurde 2007 eröffnet.

Im Aquarium wurden Lebensraum und Ökosysteme der Meere und Ozeane originalgetreu nachgebildet, mit dem Ziel das Verständnis und die Bewunderung für die Schönheit der Unterwasserwelt zu wecken und den Austausch mit den verschiedenen Arten zu fördern.

Das Aquarium verfügt mit Mallorca über einen herausragenden Standort, nur ca. 500 Meter vom Meer entfernt. In 55 Aquarien, die mit 5 Millionen Litern Salzwasser gefüllt sind, leben über 8.000 Lebewesen und ca. 700 unterschiedliche Arten, die typisch für die Flora und Fauna des Mittelmeeres, des indischen Ozeans, des Atlantiks und des Pazifiks sind.

Das Big Blue, ist 33 Meter lang, 25 Meter breit und mit fast neun Metern das tiefste Haifischbecken Europas und fasst alleine schon 3,5 Millionen Liter Wasser.

In ihm leben über 1000 Fische wie z.B. Mönchsfische oder Adlerrochen und etwa 10 Haie- insgesamt mehr als 200 Arten von Meeresbewohnern.

Die Tiere können auf zwei Etagen betrachtet werden. Ein etwa zehn Meter langer gläserner Tunnel führt durch einen Teil des riesigen Bassins. Wer einen Tauchschein hat, kann in dem Becken selber tauchen.

Man spaziert weiter durch üppige mediterranen Gärten und streift überrascht durch einen Mini-Dschungel mit Wasserfall und Urwaldgeräuschen aus dem Lautsprecher.

 

Der große Dachgarten, der wie ein Dschungel angelegt ist, ist der zweitgrößte seiner Art in Europa. Zum Areal gehören außerdem zahlreiche Außenbecken in tropischen und mediterranen Gärten. Hier wurde mit Liebe zum Detail die Schönheit der Landschaften von Mallorca nachempfunden. Mehrere Wasserelemente wie ein großer Seen, Wasserfälle und Kanäle laden zum Verweilen ein. Innerhalb des Gartens befindet sich eine Cafeteria, ein Imbiss und ein großer Kinderspielplatz mit Piratenschiff.

Für den etwa 900 Meter langen Rundgang empfiehlt das Aquarium etwa zwei bis drei Stunden Zeit einzuplanen.

Öffnungszeiten:
Im Sommer täglich von 09.30 bis 18.30 Uhr (im Winter 10.00 bis 16.30 Uhr). Einlass bis 17 Uhr.

Anfahrt:
Das Palma Aquarium ist etwa 15 Minuten vom Zentrum in Palma und 5 Minuten vom Flughafen Son Sant Joan in Palma entfernt.

Mit dem Auto: Autobahn Palma-Llucmajor, Ausfahrt Nr. 10
Mit dem Bus: Es fahren die Linien 15, 23 und 25
Zu Fuß: Höhe von Balenario 14