VarieteComedySportTiergärten

Cats TV rocken die Kugelbakehalle Cuxhaven

Zur Bildergalerie

Cuxhaven (Aka) - Unter den ca. 700 Fans, die zum „Cats TV"-Heimspiel in der Kugelbake-Halle kamen, waren viele "alte" Fans aus den 80ern aber auch auffallend junges Publikum.

 

Es war im Jahr 1982, als „Killerautomat" auf Platz 55 der deutschen Albumcharts kletterte und die Cuxhavener Band bundesweit bekannt machte. Knapp 30 Jahre später wurde unter neuer Besetzung die Songs wieder eingespielt und seit 2 Jahren ist die Band wieder auf Tour.

Die „Cats TV"-Gründungsmitglieder Tom Baumann (Keyboards) und Heino Braas (Schlagzeug) sind zusammen mit den Neuzugängen Stephan Wagner Krüger (Gesang), Maik Jibben (Gitarre) und Olly Lagemann (Bass) wieder unterwegs.

Auch die neuen Songs wie „Seemann“, „Komm mit“ und „Oben im Norden“ von der aktuellen CD „Norden“ sorgten für Stimmung und beinhalten als zeitgemäße Stücke trotzdem den Sound der Band.

Aber natürlich durften die alten Deutschrocktitel „Killerautomat“, „Koxhafen“ und „Tschüss“ nicht fehlen.

Wie immer dabei eine spektakuläre Feuershow mit einem Feuerschlucker und zwei „feurigen“ Bauchtänzerinnen. Zunächst saß das Publikum bei der Vorgruppe „Spandau“ noch verhalten auf den Sitzen und dies ändere sich noch nicht, als ZDF-Sportmoderator Norbert König per Video auf das Konzert einstimmte.

Aber sobald Cats TV die Bühne betrat, sah man den Drang des Publikums in Richtung Bühne, am Ende der dreienhalbstündigen Veranstaltung forderte das jubelnde Publikum zwei Zugaben und war restlos begeistert.