VORCHECKING: Frische und unabhängige CD-Kritiken

ANNENMAYKANTHEREIT: " Schlagschatten"

Gefühlt begleiten uns die Kölner Pop-Rocker von AnnenMayKantereit bereits durch den kompletten Herbst, haben sie doch bereits seit 21.09.18 nahezu wöchentlich einen neuen Track vorgestellt. Seit 07.12.18 ist mit Schlagschatten nun auch das dazugehörige Album erschienen. Dabei hat sich die Band um die drei Gründungs- und Namensgebenden Mitglieder Christoph Annen (Gitarre), Henning May (Gesang) und Severin Kantereit (Schlagzeug)  sowie dem 2014 dazu gestoßenen Malte Huck (Bass) innerhalb kürzester Zeit zu einer der größten deutschen Pop-Rock-Bands entwickelt. Nach dem bereits ihr erstes Album „Alles nix Konkretes“ auf Platz ein der deutschen Charts stürmte verwundert es nicht, dass auch die Schlagschatten-Tour bereits nahezu vollständig ausverkauft ist. Dementsprechend hoch sind auch die Ansprüche an das neue Album.

Das Grundkonzept des Pop-Rocks mit Straßenmusik-Einwürfen haben AnnenMayKantereit auch auf Schlagschatten nicht großartig angefasst, sondern eher optimiert. Ein Großteil der Songs auf Schlagschatten wirkt daher etwas rockiger und tanzbarer als die des Vorgängers. Aber auch die typische Klavierballade findet mit „Hinter klugen Sätzen“ auf dem neuen Album seinen Platz.

Thematisch bearbeiten die Kölner von Liebe und Herzschmerz bis hin zu Zukunftsängsten wieder nahezu alle Themenbereiche, die den jungen Menschen in seinen Zwanzigern bewegen. Mit „Weiße Wand“ haben sich AnnenMayKantereit politisch deutlich gegen den Rechtsruck positioniert. Bei all den ganzen ernsten Themen bleibt aber auch Platz für einen eher ungewöhnlichen und humorvollen Song über eine unglückliche Flugbegleiterin Namens Jenny.  In Summe wirken AnnenMayKantereit auf Schlagschatten ein wenig gereifter und ernster als noch auf „Alles nix Konkretes“.

FAZIT: Insgesamt wirkt Schlagschatten für mich ein wenig wie ein „Alles nix Konkretes 2.0", ein wenig polierter, ein wenig tanzbarer aber in Summe doch ein wenig wie eine Kopie. Die Songs sind durchgehend auf einem sehr hohen Niveau, aber als Kenner der Band verliert sich langsam der Charme der Straßenmusik-Klänge daran, dass das Album geplanter und produzierter wirkt. Dadurch gerät auch die grandiose und herausstechende Stimme von Henning May ein wenig in den Hintergrund. Abschließend bekommen AnnenMayKantereit daher 8 von 10 Punkten von mir.

--> Musikvideo: AnnenMayKantereit – Marie

 
Bewertung:

GENRE: Rock/ Pop

TRACKLIST:

1. Marie
2. Nur wegen dir
3. In meinem Bett
4. Ich geh heute nicht mehr tanzen
5. Freitagabend
6. Weiße Wand
7. Hinter klugen Sätzen
8. Siebem Jahre
9. Jenny Jenny
10. Alle Fragen
11. Du bist anders
12. Schon krass
13. Vielleicht Vielleicht
14. Schlagschatten

 

VÖ: 07.12.2018
Format: CD / LP / Digital
Label: Vertigo Berlin
Vertrieb: Universal Music
Auf Tour im Norden: 12.02.19 – Hamburg, Mojo | 13.02.19 – Bremen, Schlachthof | 14./15.03.19 – Hamburg, Sporthalle | 16.03.19 – Hannover, TUI Arena

Rezensent: Jannik