Zoo in der Wingst

Zur Bildergalerie

Der Zoo in der Wingst liegt im Elbe-Weser-Dreieck in dem Ort Wingst und und ist mit einer Fläche von 4 ha (zzgl. 2 ha Erweitungsfläche) recht klein.

Es werden sowohl Wild- als auch Haustiere gehalten, teilweise in einem Streichelzoo, welcher seit 2009 vollständig renoviert wurde. Die Gestaltung lehnt sich an einem klassischen niedersächsischen Bauernhof an. Der Tierbestand zählt 450 Tiere in 67 Arten.

1972 wurde er unter dem Namen Baby-Zoo gegründet. Von ihren Eltern verstoßene Jungtiere wurden gekauft, von Pflegern aufgezogen und anschließend wieder an andere Zoos abgegeben.

Als andere Zoos begannen, sich verstärkt um die eigene Aufzucht zu kümmern, wurde es immer schwieriger Tiere weiterzuvermitteln. Die zu kleinen Gehege und neue gesetzliche Bestimmungen führten in den 1990er Jahren zum Konkurs.Die Gemeinde Wingst übernahm den Zoo und gestaltet ihn seit 2000 mit einem Förderverein neu.

Im Jahr 2007 wurde der Zoo um einen zwei Hektar großen Wolfs- und Bärenwald erweitert. Dessen Gestaltung orientiert sich an dem gewachsenen Baumbestand, so dass ein naturnahes Gehege geschaffen wurde. Die Wölfe stammen aus dem Tierpark Berlin.

Das Gehege der Japanmakaken und die begehbaren Affen- und Kängeruh-Gehege sind richtungsweisend. Zudem gibt es ein kleines Reptilien- und Aquarienhaus.

 

Eine Spezialität des Zoos ist die Affenhaltung. Zur Zeit werden neun Affenarten gehalten, darunter Hulman-Languren, Schopfmangaben, Kapuziner, Meerkatzen und drei Arten Krallenaffen. Ein 2300 m² großes Gehege bewohnen die Japanmakaken.

Zudem gibt es u. a. Bengaltiger, Ozelots, Servale, Dingos, Fuchsmangusten, Marderhunde und Nilflughunde zu sehen. Eine Gruppe von Bennett-Känguruhs lebt in einem begehbaren Gehege.

Öffnungszeiten:
Der Zoo ist ganzjährig geöffnet.
16. Nov. - 28. Feb. - 10:00 – 16:00 Uhr
01. März – 15. März und 01. Nov. - 15. Nov.: 10:00 – 17:00 Uhr
16. März – 15. April und 01. Okt. - 31. Okt.: 10:00 – 18:00 Uhr
16. April – 30. Sept.: 10:00 – 19:00 Uhr
Silvester + Heilig Abend: 10:00 – 14.00 Uhr
Kassenschluss eine Std. vorher.