Sportfreunde Stiller – Schweißgebadet mit Sportfreunde Stiller

Jasmin

Hamburg, 29.09.2023 (JS) – Die Sportfreunde Stiller hatte ich immer gar nicht so auf´m Schirm. Ich kannte ein paar Lieder, mehr aber auch nicht. Dann habe ich sie mal live auf einem Festival gesehen und war total geflasht. Ich habe mich wirklich gefragt, warum ich noch nie auf einem Konzert war? Die Jungs sind einfach super sympathisch und sind mit Herz und Seele dabei. Eine sehr lange Zeit hat man nichts von ihnen gehört, ab seit dem letzten Jahr sind sie endlich wieder am Start. Haben ein neues Album rausgebracht („Jeder nur ein X“) und touren wieder durch die Städte. Heute waren sie zu Gast im Gruenspan in Hamburg, das direkt an die Reeperbahn grenzt. Perfekt also an einem Freitagabend, wenn man nach dem Konzert noch weiter ziehen möchte.

© Nordevents

Support Anda Morts

Los gings um 20:00 Uhr mit dem Support Anda Morts. Der Österreicher und Indie-Punk-Newcomer überzeugte mit ehrlichen Texten, die zum Mitsingen einladen und guten Beats zum Tanzen. Seine erste Single hat er im letzten Jahr veröffentlicht. Mal sehen, wann das erste Album folgt. Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, dass man bald mehr von ihm hören wird. Für Anda Morts war dies das zweitgrößte Konzert überhaupt.

Beim Bühnenumbau wurden unter anderem Songs von Oasis und The Killers gespielt. Die Anspannung und die Stimmung in Vorfreude auf die Sporties stiegen damit umso mehr. Und zu dem Zeitpunkt wusste man bereits, es wird ein sehr heißer Abend werden. Die Raumtemperatur war zu diesem Zeitpunkt schon ziemlich hoch, der Schweiß lief von der Stirn, bevor es überhaupt richtig losging. Das Konzert ist schon lange ausverkauft, die Leute standen dicht an dicht. Alles ist wie früher, vor Corona. Und das ist auch schön so.

Die Band ist in Höchstform und die Setlist ein Traum für alle Fans

Ab 21:00 Uhr standen die Sportfreunde Stiller dann auf der Bühne und begrüßten das Publikum mit dem Song „Auf der guten Seite„. Die Band ist in Höchstform und die Setlist ein Traum für alle Fans. Die Klassiker wie „Ein Kompliment„, „New York, Rio, Rosenheim“ und „Applaus, Applaus“ haben natürlich nicht gefehlt. Aber auch viele neue Songs wie „I´m Alright!“ und „Wächter“ wurden gespielt. Auch ein ganz neuer Song war dabei, den sie heute erst das zweite Mal live gespielt haben („Candlelight & Hardcore“). Als zweiter Gitarrist war der Frontsänger Mario Radetzky von der Band „Blackout Problems“ mit am Start. Die Band hat in diesem Jahr auch auf einigen Festivals gespielt, unter anderem beim Deichbrand.

Nach ihrer langen Band-Pause, in der sie einige Krisen zu bewältigen hatten, waren sie sehr gespannt, ob nach der Rückkehr überhaupt noch jemand zu ihren Konzerten kommt. Will die alten Songs noch jemand hören? Kommen die neuen Songs gut an? Es kann wohl keine bessere Bestätigung als ein ausverkauftes Konzert geben. Und dabei ist das letzte Konzert in Hamburg noch gar nicht so lange her. Zuletzt waren sie im Mai hier.

Die Sporties überzeugen nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrer super sympathischen Art, die man einfach nur mögen kann. Ein kurzer Fußball Talk war selbstverständlich auch dabei. Als großer Bayern Fan holt der Sänger sich immer wieder gerne die „Buuhhhh“ Rufe ab. Aber auch politisch gab es ein kurzes Statement und einen Appell, keine rechten Parteien zu wählen. Mit dem Song „Geschenk“ verabschiedet sich die Band vorerst von der Bühne. Kommt aber nochmal für zwei Zugaben zurück. Bei „Du bist eine Bank“ mischt der Sänger Peter sich unter die Leute und tanzt sich zum Rand der Konzertlocation. Von da aus hat er „Ich Roque““ performt, was den Vogel wirklich abgeschossen hat.

Trotz der Hitze gaben nicht nur die Band sondern auch die Fans richtig Gas. Es wurde mitgesungen, getanzt und gesprungen. Die Shirts durchgeschwitzt, alles triefte und in den ersten Reihen wurden Wasserbecher verteilt. Es war einfach unglaublich heiß. Auch die Band sah zum Ende aus, als kamen sie gerade frisch aus der Dusche. Aber es hat sich wieder gelohnt. Die Sportfreunde Stiller haben ihr Bestes gegeben und haben mit zwei Zugaben auch sehr lange gespielt. Es hätte nicht besser sein können.

Ähnliche Beiträge
Schon geteilt?