NEW MODEL ARMY: „Unbroken“

Gregor

Freunde der guten Rock-Musik, macht euch auf etwas ganz Feines gefasst. Am 26.01.2024 werden New Model Army ihr neues Album „Unbroken“ veröffentlichen und ich habe die Ehre euch jetzt schon von diesem massiven Werk zu berichten. 2021 nahm die Band, nach der letzten erfolgreichen Veröffentlichung im Jahr 2019, die Arbeit an der neuen Scheibe auf und so entstanden insgesamt 11 neue Songs, welche man von New Model Army so nicht erwartet hätte.

Begonnen wird mit „First Summer After“ und schon hier merkt man, dass sich etwas verändert hat. Mit einer ungewöhnlich harten Gitarre wird direkt losgelegt, bis sich der Gesang beimengt und die Rhytmussektion zu martern beginnt. Der Song hat etwas motivierend treibendes, wenn auch der Text die altbekannte Melancholie mit sich bringt. „Language“ wartet im Anschluss mit einem Beat und abwechslungsreiche Gesang auf.

Bewertung: 10 von 10 Punkten

GENRE: Rock
VÖ: 26.01.24
Format: CD / Vinyl / Digital
Label: earMusic
Rezensent: Gregor

Man merkt, dass sich die Rhytmussektion diesmal unglaublich gut zusammengefunden hat und die etwas im Hintergrund stehende Gitarre trotzdem noch feine melodische Akzente liefert. Mit sehr klar kritischen Worten geht es dann in „Reload“ weiter, bis „I Did Nothing Wrong“ ein dezentes Folk-Feeling aufbringt. „Cold Wind“ entschleunigt daraufhin wieder etwas, doch „Coming Or Going“ tritt dann mit einem mächtigen Mainriff das Gaspedal durch. Etwas hektischer und nachdenklich stimmender wird es dann mit „If I Am Still Me“ und „Legend“ hält diese Stimmung aufrecht.

Mit schon fast punkiger Attitüde geht es dann in „Do You Really Want To Go There?“ weiter, bis „Idumea“ als wohl emotionalster Song hervorsticht. Hier wird stark zwischen schnellerem Beat und getragener Melodie gewechselt, was nicht nur sehr dynamisch wirkt, sondern auch direkt mitreißt. Abgeschlossen wird das Album darauf mit doch motivierenden Klängen, welche aber auch etwas Fernweh aufbringen, in „Deserters“.

Fazit:

Die letzten Veröffentlichungen von New Model Army haben mich immer gut abgeholt, doch dieses Album sticht abolut heraus. Es scheint als hätte sich die Band bewusst aus ihrer Komfortzone hinausbewegt und trotzdem die ihr inherente Harmonie behalten. Tchad Blake hat beim Mix absolut perfekte Arbeit geleistet und nachdem ich mir dieses Album auf 4 verschiedenen Medien angehört habe kann ich nur meinen Hut ziehen.

Abgesehen von der massiven Soundwall die hier auf einen zukommt, sind die Texte wieder einmal sehr tiefgehend, egal ob es direkt oder metaphorisch wird. „From Here“ lies mich 2019 mit ein paar Fragen zurück, doch jene wurden mit „Unbroken“ beantwortet. New Model Army sind „ungebrochen“ eine der besten existierenden Rock-Bands und haben mit „Unbroken“ nur einen weiteren Beweis dafür abgeliefert. Daher vergebe ich 10 von 10 Punkten.

Tracklist
  1. First Summer After
  2. Language
  3. Reload
  4. I Did Nothing Wrong
  5. Cold Wind
  6. Coming Or Going
  7. If I Am Still Me
  8. Legend
  9. Do You Really Want To Go There ?
  10. Idumea
  11. Deserters
Weitere Rezensionen
Schon geteilt?